Enthüllung Tastmodel Michelchen

Enthüllung Tastmodel Michelchen

Liebe Mitglieder und

Freunde/-innen der Ketzerbachgesellschaft e.V.,

am  Samstag 9.April war es endlich soweit.

Das lange geplante Michelchen Tastmodel wurde am Aufgang

Ecke Ketzerbach/Elisabethstraße feierlich enthüllt von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und dem 2. Vorsitzenden

der Ketzerbachgesellschaft Manfred Spangenberg.

Die Idee des ehemaligen Vereins MarBID wurde nach dessen Auflösung weitergeführt und von der Ketzerbachgesellschaft e.V.  sowie mit Spenden von deren Mitglieder finanziert. Das Bronzemodel wurde hergestellt von der Kunstgießerei Pfeifer aus Stadtallendorf.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Universitätsstadt Marburg die den Steinsockel der Bildhauerei Trautmann sowie die Kosten für das Fundament übernahm.

Neben dem Vorstand der Ketzerbachgesellschaft e.V. waren unter anderen auch  Herr Pfeifer und Herr Trautmann,  Mitglieder des Kirchenvorstandes der Elisabethkirche sowie Christian Großmann vom Werbekreis Nordstadt. bei der Enthüllung anwesend.

Dr. Thomas Spies bedankte sich ganz herzlich für die Übergabe des Tastmodells an die Stadt und das bürgerschaftliche Engagement der Ketzerbachgesellschaft e.V.

Die Ketzerbachgesellschaft e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der Universitätsstadt Marburg und allen am Projekt beteiligten Fachabteilungen sowie deren Mitarbeiter.

Siehe auch Foto´s im Anhang von C.Erxleben, S.Ayan und G.Scharlau.

Martin Lotz

Präsident und 1.Vorsitzender der

Ketzerbachgesellschaft e.V.

Schreibe einen Kommentar